Auktionsideen präsentiert die 100 besten Ebay-Verkäufer in 2010Als die Online-Auktions-Plattform Ebay am 3. September 1995 gegründet wurde, war es eine kleine Revolution im Internet. Damals noch unter dem Namen „AuctionWeb“ geführt und mit dem Grundkonzept einer Art Internet-Flohmarkt an den Start gegangen, entwickelte sich das heutige Ebay  mit den Jahren zu einem Online-Handelsplatz für praktisch alle Gruppen.

Viele bemängeln dabei, dass sich Ebay immer mehr auf Business-2-Customer Geschäfte zu spezialisieren scheint und private Verkäufer gebrauchter Waren praktisch immer mehr auf der Strecke bleiben.

In all den Jahren seit seinem Bestehen hatte Ebay einige Mitbewerber und aufstrebende Konkurrenten geschluckt und hat sich so bis heute eine Art Monopol auf seinem Gebiet geschaffen.

Vor allem in Deutschland aber hat sich Ebay in den letzten Jahren als vielseitige Handelsplattform mit verschiedensten Gruppen von Händlern und Verkäufern heraus kristallisiert. So nutzen neben den klassischen Online-Händlern auch immer mehr lokal ansässige Ladengeschäfte die Macht des Internets und damit Ebay und sehen es als ein weiterer lukrativer Vertriebskanal neben dem Ladenverkauf.

Weiter sind auf dem Portal neben sehr bekannten Unternehmen eben auch sog. Selfmade-Händler vertreten, die sich mithilfe von Ebay selbständig gemacht haben und damit ihren Traum vom eigenen Unternehmen wahrgemacht haben.

Und das sehr erfolgreich, wie sich nun herausstellte: Die aktuelle Liste der 100 besten Ebay-Verkäufer 2010 zeigt, dass der Verkauf von Waren über das Auktionshaus zu den besten Einstiegschancen im Online-Handel zählt und schnelle Erfolge nach wie vor an der Tagesordnung stehen. Einige der heutigen Powerseller haben erst vor wenigen Monaten mit dem Verkauf über eBay begonnen und zählen nun zu Deutschlands erfolgreichsten Online-Händlern.

Diese Händler gehören zur Elite der deutschen Internet-Händler und verkaufen Tausende von Produkten pro Monat über das Auktionshaus. Dass der erfolgreiche Handel auf Ebay nicht nur das Terrain von professionellen Händlern ist, zeigt die Tatsache, dass diese Verkäufer oftmals aus ganz normalen Berufen kommen, waren vorher Handwerker, Hausfrau, Autoverkäufer oder Einzelhandelskaufmann.

Doch wer steckt hinter diesen großen Ebay-Accounts? Was macht diese Powerseller so erfolgreich? Welche offensichtlich sehr absatzstarken Waren vertreiben sie und seit wann sind sie wirklich dabei?

Diesen Fragen ist das Team von Auktionsideen nachgegangen und veröffentlicht in seiner 40-seitigen Januar-Ausgabe erstmals die Liste der 100 besten Ebay-Verkäufer.

Dabei wird die Elite durchleuchtet und in einer Tabelle aufgelistet. Sie werden darin erfahren, was Sie schon immer über die wahren Profis wissen wollten und werden darüber hinaus in interessanten Interviews eben jene einmal genauer kennen lernen.

Neben diesem Titelthema beschäftigt sich auch die aktuelle Ausgabe von Auktionsideen auch wieder mit einer Vielzahl von Themen rund um den erfolgreichen Internethandel. Die Leser lernen ungewöhnliche Geschäftskonzepte kennen, erhalten im Rahmen von Interviews mit erfolgreichen Unternehmern wertvolle Informationen aus erster Hand, erfahren, welche Produkte bei eBay derzeit besonders hoch im Kurs stehen und profitieren von praktischen Anregungen in Sachen Steuern und Recht.

» Hier geht es zur aktuellen Ausgabe von Auktionsideen (mehr Infos)…



Gratis-Report Geld verdienen im Internet


Dieser Beitrag gefällt Ihnen?
Dann abonnieren Sie meinen RSS feed und bleiben Sie auf dem Laufenden oder verfolgen Sie alle neuen Artikel kostenlos per Email!