Internethandel - Geld verdienen mit FacebookFacebook ist bereits seit März 2010 die meist besuchte Website weltweit und hat damit sogar Größen hinter sich gelassen wie Google und YouTube. Diese Tatsache hatte ich hier schon öfter angemerkt.

Doch was sich von Artikel zu Artikel ständig und sehr rasant ändert, ist die weitere Tatsache, dass Facebook täglich (!) um mehr als 30.000 neue Nutzer anwachsen soll. Das bedeutet, dass Facebook mittlerweile allein in Deutschland über 20 Millionen Nutzer zählt, was einem Bevölkerungsanteil von über 25% entspricht – also mehr als jeder 4. Deutsche ist bei Facebook angemeldet!

Weitere Zahlen aus Österreich und der Schweiz bestätigen diesen Trend ebenfalls eindrucksvoll. Während die Schweiz auf über 2,6 Millionen Nutzer kommt (Bevölkerungsanteil von 33,5%), schafft es Österreich auf 2,5 Millionen Nutzer (Bevölkerungsanteil von 30,8%).

Bei diesen Zahlen beziehe ich mich auf eine Facebook-App für Benutzerstatistiken, die u.a. zum Beispiel der Social-Media-Blogger Thomas Hutter auf seiner Facebook-Fanpage aufführt.

Diese Zahlen verdeutlichen, welche unternehmerischen Chancen Facebook mittlerweile bietet. Denn gerade auch die für die Werbebranche interessanteste Altersgruppe der 14-49 Jährigen belegt bei den oben genannten Zahlen in Deutschland über 90%, was natürlich ein gigantischer Wert ist.

Viele Menschen haben trotzdem auch heute noch bzgl. Facebook die Vorstellung von einer Plattform, in der es rein darum geht, private Treffen zu organisieren, sich mit Freunden zu vernetzen und private Erfahrungen auszutauschen.

Natürlich sind vor allem diese Tätigkeiten innerhalb der Plattform genau die, die der typische User dort auch ausführt, doch aus Sicht von Unternehmen oder gewerblich orientierten Einzelpersonen liegt der Schlüssel zum Erfolg eben genau darin:

Wenn es darum geht, Produkte einzukaufen oder Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen, dann sind die typischen User sehr viel empfänglicher für die Erfahrungen und Meinungen Bekannten, Freunden oder sonstigen nahestehenden Personen, als für anonyme Erfahrungsberichte.

Ein wirklich guter Freund wird einem in aller Regel nichts empfehlen, was nicht tatsächlich auch gut ist und so legen die meisten Menschen auf solche Erfahrungsberichte am meisten Wert.

Wenn Sie also wirklich langfristig erfolgreich sein möchten – vor allem im Internet – dann kommen Sie um Facebook einfach nicht herum. Denn Facebook bietet für Sie eine Möglichkeit, wie kaum eine andere Plattform, gezielt Ihre Zielgruppe anzusprechen und so neue Kunden zu gewinnen.

Doch eines ist auch ganz klar und entscheidend dabei: Facebook und Social Media im Allgemeinen sind anders! Werbung auf Facebook, wie wir sie im klassischen Sinne kennen, funktioniert hier einfach nicht.

Deshalb muss ein professioneller Auftritt und ein effektives Marketing gelernt sein und man muss wissen, was man tut. Mit dieser Thematik beschäftigt sich auch das Online-Magazin Internethandel und zeigt in seiner aktuellen Ausgabe u.a. 4 Strategien, mit denen Sie durch Facebook gezielt Geld verdienen können.

Die aktuelle Ausgabe mit dem Titel „Geld verdienen mit Facebook“ geht darüber hinaus in seiner Titel-Story intensiv der Frage nach, wie Werbung und Marketing auf Facebook wirklich funktionieren.

Dabei stellt die Ausgabe die einzelnen Werbe- und Aktionsformen die es gibt im Detail vor und geht in diesem Zusammenhang auch auf die professionelle und effektive Nutzung von Fanseiten, Profilen und Gruppen ein.

Das Magazin zeigt außerdem, wie Sie auch als klassischer Online-Händler die Reichweite von Facebook für sich nutzen können und demonstriert Schritt für Schritt, wie Sie sich eine eigene Fanseite erstellen, eine eigen Gruppe gründen sowie sich durch regelmäßige, aktive Präsenz in fremden Gruppen branden (einen Namen machen).

» Hier geht es zur aktuellen Ausgabe „Geld verdienen mit Facebook“ (mehr Infos)…


Gratis-Report Geld verdienen im Internet


Dieser Beitrag gefällt Ihnen?
Dann abonnieren Sie meinen RSS feed und bleiben Sie auf dem Laufenden oder verfolgen Sie alle neuen Artikel kostenlos per Email!