Interviews Archiv

Ruminade.com von Matteo WackerVor gut 2 Monaten hatte ich Ihnen hier ein Interview mit dem 19-jährigen Studenten Matteo Wacker präsentiert, der darin über sich, aber auch sein Projekt Elevio berichtete, welches kürzlich sogar eine Erwähnung in der Februar-Ausgabe des bekannten Computer-Magazins „com!“ bekam.

Vor einigen Tagen kam er auf mich zu und stellte mir sein neues Projekt vor, welches er zusammen mit drei Kommilitonen realisiert hatte und am 12. Februar dann offiziell startete. Er fragte mich zudem, ob ich bereit sei, das Projekt auf meinem Blog etwa in Form eines Folge-Interviews vorzustellen und ich begann zu überlegen:

Wenn ich eines noch niemandem „gewährt“ hatte, dann war es ein Folge-Interview, weil ich darin bisher eigentlich keine Sinnhaftigkeit und schon gar keinen Mehrwert für die Leser gesehen hatte.

Aber als ich mir sein neues Projekt ansah, fand ich es zum einen ziemlich interessant und es rasten mir sofort einige Fragen durch den Kopf. Auch bin ich überzeugt, dass der Ehrgeiz und der Wille von Matteo mit seinen Projekten ein sehr gutes Beispiel dafür ist, was möglich ist, wenn man nur will und bereit ist, auch etwas dafür zu tun. Den kompletten Beitrag lesen…

« Teil 1 des Interviews: Allgemeine Fragen an Matteo Wacker…

Interview mit Matteo Wacker von Elevio.deIn diesem zweiten Teil des Interviews mit Matteo Wacker geht es gezielt um sein aktuelles Projekt Elevio.de. Darin geht er besonders auf das Potential und den Nutzen der Plattform für Autoren, aber auch Endkunden ein und beschreibt u.a. auch, warum es lohnend sein kann, Online-Kurse auf der Plattform auch kostenlos anzubieten, statt sie zu verkaufen.

Eine gewisse Abhängigkeit drängt sich dem ein oder anderen User hier sicherlich auf, was er ebenfalls kommentiert und erläutert. Jeder kann irgendwas und jeder will irgendwas können! Wie sich beides ergänzt, zeigt sein Projekt… Den kompletten Beitrag lesen…

Interview mit Matteo Wacker von Elevio.deSchon wieder mehr als 4 Monate sind vergangen, als ich hier zum letzten Mal ein Interview (Joschka Budach) präsentierte, welches zugleich unter alles bisherigen Interviews auch das, mit dem bis dato größten Zuspruch war, sodass es den zuvor seit seiner Veröffentlichung beliebtesten Artikel vom Thron der internen Top-5 stieß.

Heute präsentiere ich Ihnen in einem neuen Interview einen ebenfalls jungen Mann, der mit einem sehr interessanten Projekt den Schritt ins Internetmarketing gewagt hat. Aktuell befindet er sich nach seinem Abitur noch im Studium und betreut sein bisher größtes Projekt demnach noch nebenher.

In diesem 2-teiligen Interview hat er mir – wie gewohnt – einige klassische Fragen rund ums Internet-Business beantwortet, aber auch explizite Fragen zu seinem aktuellen und bisher größten Projekt.

Dabei gefiel mir besonders seine Bodenständigkeit, bei der er es jedoch trotzdem schafft, immer wieder zu motivieren und er spricht darin über das immer wieder wichtige Durchhaltevermögen, über seine Stolpersteine und wie ein so zeitaufwändiges und teilweise kostspieliges Projekt finanziert. Den kompletten Beitrag lesen…

Alexander Boos im Interview mit Christian KöltringerIn letzter Zeit habe ich die Ehre einige Interviews geben zu dürfen und so verweise ich auch heute wieder auf ein Interview, welches ich vor einiger Zeit bei Christian Költringer auf seinem Blog internetmarketing-infoblog.de geben durfte.

Zum Internetmarketing kam Christian selbst mehr durch Zufall, wie er schreibt, als es darum ging, für einen Hobby-Club eine eigene Homepage zu erstellen, die dann natürlich auch monetarisiert werden sollte.

So rutschte er so langsam ins Internetmarketing und beschäftigte sich zu Beginn klassischerweise intensiver mit Affiliate-Marketing und entwickelte sich dann Schritt für Schritt weiter.

Christian Költringer lebt im schönen Salzburg in Österreich und ist heute u.a. Autor des Ebook-Ratgebers „Der eBookinator„, in dem er zeigt, wie man zwar mit Arbeit, aber ohne Hexerei ein eigenes Ebook erstellen und vermarkten kann.

Im Interview stellte mir Christian neben einigen Standard-Fragen, wie beispielsweise meinem Werdegang oder wie ich selbst im Internetmareting begonnen hatte, auch einige ausgefallenere Fragen – darunter eine, die mir ganz besonders gefallen hatte… Den kompletten Beitrag lesen…

Alexander Boos im Interview mit Günther EggerVor gut einer Woche bat mich mit Günther Egger wieder einmal jemand um ein Interview auf seinem Blog. Dem stimmte ich selbstverständlich wieder sehr gerne zu und ich freute mich auch darüber, dass mal einige etwas andere Fragen gestellt wurden.

Natürlich gehören gewisse Fragen immer zu einem Interview dazu, gerade wenn es um den Werdegang oder die Hintergründe einer Person geht. Aber zum größten Teil ging es diesmal um eher andere Bereiche, die das Ganze auch für mich einmal abwechslungsreicher machten.

Günther Egger hat seinen Blog „Das 365 Tage Experiment“ ins Leben gerufen, um sich einer gewagten aber umso ehrgeizigeren Herausforderung zu stellen: Vom Anfänger zum Internet-Marketing-Experten!

Der EDV-Spezialist möchte auf seinem Blog seine Erfahrungen in diesem Bereich mit anderen Menschen teilen, veröffentlicht dazu verschiedene Interviews mit Internetmarketern und dokumentiert hier und da, was er ausprobiert und umsetzt.

Im Interview ging er natürlich auf verschiedene Aspekte aus meiner Arbeit im Internetmarketing ein, doch eine Frage gefiel mir ganz besonders, weil sie aus einem eigentlich ernsten Thema, welches man sehr schnell in den falschen Hals bekommen kann, eigentlich schon wieder was zum Schmunzeln machte.

Alexander Boos Betrug – So ist es zu lesen, wenn man bei Google damit beginnt, nach meinem Namen zu suchen! Was dahinter steckt, möchte ich Ihnen hier – wie auch im Interview – gerne erläutern… Den kompletten Beitrag lesen…

Alexander Boos im Interview auf markus-jung.bizMensch, wie die Zeit vergeht. Ich weiß nicht, wie oft ich das in den letzten Wochen feststellen musste und auch hier deutlich gemacht hatte. Vor über 4 Monaten präsentierte ich Ihnen hier ein Interview mit dem Verkaufstexter Markus Jung, in dem er in insgesamt 16 Fragen ein wenig von seiner Arbeit als Copywriter erzählte, aber auch zu seiner Person.

Verkaufstexter wirken im Allgemeinen natürlich nicht nur im Internet; Markus ist jetzt seit 2008 aktiv im Internet tätig und zum Zeitpunkt meines Interviews mit ihm hier, steckte sein Blog mit einem Alter von knapp 4 Monaten eher noch in den Kinderschuhen und somit im Aufbau. Jetzt weitere 4 Monate später, also insgesamt 8, scheint er zu bloggen, was das Zeug hält und fragte mich für ein Interview auf seinem Blog an, welches ich gerne zusagte. Den kompletten Beitrag lesen…

Interview mit Matthias NeumannJa, in letzter Zeit scheint hier Interview-Zeit zu sein und das liegt eben u.a. auch daran, dass sich bei mir in den letzten Wochen und Monaten sehr viel getan hat und ich dadurch viele neue und interessante Menschen kennenlernen durfte.

Aber auch konnten sich viele meiner Kunden in den letzten Wochen und Monaten ebenfalls Ihre Träume von der Selbständigkeit im Internet erfüllen. Wenn Sie mich kennen und meinen Blog hier schon eine Zeit lang verfolgen, dann wissen Sie, dass ich generell keine Proleten-Interviews mag, in denen Leute erzählen, wie erfolgreich sie doch sind und wie viele hundert tausende von Euro sie doch verdienen.

Ich bevorzuge es, solide Internetunternehmer und eben auch Kunden hier zu Wort kommen zu lassen, die es geschafft haben, sich im Internet erfolgreich, aber seriös und realistisch ein eigenes Business aufzubauen.

Am liebsten sehe ich es hier dann immer auch, wenn diese Menschen das geschafft haben, ohne im Geld verdienen Bereich einfach zu versuchen, es nachzumachen, sondern statt dessen in Ihrem eigenen Bereich – eben einem ganz anderen – zu starten. Den kompletten Beitrag lesen…

Interview mit Verkaufstexter Markus JungEs ist wieder Interview-Zeit, so sollte man meinen, und schon kann ich Ihnen heute wieder ein solches präsentieren. Mir ist bewusst, dass Interviews schnell auch langweilig werden können, vor allem, wenn diese immer von gleichartigen Menschen, was den Hintergrund betrifft, kommen.

Normalerweise veröffentliche ich gerne Interviews mit eigenen Kunden und Lesern, beim letzten Mal gab es hier eines von einem Internetmarketer der selben Branche, was ich wirklich nur selten mache. Was letztlich aus diesem Interview geworden war, ist zumindest bei den Stammlesern ja jetzt bekannt und ich möchte da nun auch nicht mehr weiter drauf herum reiten.

Heute jedoch darf ich Ihnen ein Interview präsentieren, mit einer Person, die in einem Bereich tätig ist, der für fast alle Menschen sehr wichtig und interessant ist, die selbst im Internet Geld verdienen möchten. Sei es durch den Verkauf und die Vermarktung eigener Produkte oder aber auch Dienstleistungen.

Leider glauben viele selbsternannte Experten, wie ich es hier auch schön öfter geschildert hatte, dass sich ein gutes Produkt von selbst verkauft – schließlich ist es ja (sehr) gut. Aber das ist ein Irrglaube und diese Aussage ist so falsch, wie Spielgeld. Den kompletten Beitrag lesen…

Interview mit dem Webmaster Team um Jeannette Riner und Angela JägerSeit nun doch einiger Zeit darf ich Ihnen hier mal wieder ein tolles Interview präsentieren. Diesmal sind es nach Monique Schröder aus Österreich wieder zwei starke Frauen, die es geschafft haben, sich ihren Traum von der Selbständigkeit im Internet.

Im heutigen Interview geht es um das Webmaster Team um Jeannette Riner und Angela Jäger aus der Schweiz, die es sich u.a. im Internet zur Aufgabe gemacht haben, professionelles und anspruchsvolles Webdesign für Firmen und Privatleute zu erstellen und diese Projekte nach allen Regeln der Marketing-Kunst auch im Sinne der Vermarktung zu optimieren.

Die beiden Frauen liefern alles aus einer Hand, fingen bei null an und kommen ursprünglich aus ganz normalen Berufen. Sie schildern in diesem Interview ihren Weg in die Selbständigkeit und erklären, warum eine Festanstellung für sie heute nicht mehr infrage kommt.

Besonders freut es mich hier, dass Jeannette Riner und Angela Riner Kunden von mir sind und ich mithilfe meiner „Geheimen Profi Web Taktiken“ auch ein wenig dazu beitragen konnte, dass ihr Business mehr als hervorragend läuft.

Ich freue mich also, Ihnen mein bisher längstes und umfangreichstes Interview hier präsentieren zu dürfen. Ich bitte um Aufmerksamkeit für das Webmaster Team:

Teil 3: Das Team wird Kunde meiner Profi Web Taktiken

Den kompletten Beitrag lesen…

Interview mit dem Webmaster Team um Jeannette Riner und Angela JägerSeit nun doch einiger Zeit darf ich Ihnen hier mal wieder ein tolles Interview präsentieren. Diesmal sind es nach Monique Schröder aus Österreich wieder zwei starke Frauen, die es geschafft haben, sich ihren Traum von der Selbständigkeit im Internet.

Im heutigen Interview geht es um das Webmaster Team um Jeannette Riner und Angela Jäger aus der Schweiz, die es sich u.a. im Internet zur Aufgabe gemacht haben, professionelles und anspruchsvolles Webdesign für Firmen und Privatleute zu erstellen und diese Projekte nach allen Regeln der Marketing-Kunst auch im Sinne der Vermarktung zu optimieren.

Die beiden Frauen liefern alles aus einer Hand, fingen bei null an und kommen ursprünglich aus ganz normalen Berufen. Sie schildern in diesem Interview ihren Weg in die Selbständigkeit und erklären, warum eine Festanstellung für sie heute nicht mehr infrage kommt.

Besonders freut es mich hier, dass Jeannette Riner und Angela Riner Kunden von mir sind und ich mithilfe meiner „Geheimen Profi Web Taktiken“ auch ein wenig dazu beitragen konnte, dass ihr Business mehr als hervorragend läuft.

Ich freue mich also, Ihnen mein bisher längstes und umfangreichstes Interview hier präsentieren zu dürfen. Ich bitte um Aufmerksamkeit für das Webmaster Team:

Teil 2: Das Business steht! Ziele, Pläne & tägliche Arbeit

Den kompletten Beitrag lesen…