Arthur Gerletz über das Corporate Design innerhalb der Corporate IdentitySo schnell vergeht die Zeit und so darf ich Ihnen heute bereits den letzten aller insgesamt 5 Teile der Gastartikel-Serie „Internetmarketing Sideshows“ von Arthur Gerletz präsentieren. Im letzten Teil wird er heute noch einem auf die Corporate Identity eingehen, nachdem er diese bereits im 2. Teil über Logodesign angeschnitten hatte.

Die Corporate Identity hatte ich her im Blog schon mehr oder wenig detailliert beschrieben, doch ich finde, wenn ein Webdesigner speziell das Corporate Design innerhalb der Corporate Identity herausstellt und aus seiner Sicht erläutert, dann ist das ein neuer Artikel dazu auf jeden Fall wert.

Und damit ist nun klar: Im letzten Teil der Serie wird Arthur die Wichtigkeit der Corporate Identity kurz erläutern und dabei das Corporate Design innerhalb dieser fokussieren. Den kompletten Beitrag lesen…

Arthur Gerletz über die Auswirkungen und Chancen des Penguin-UpdatesÜber das große Penguin-Update von Google in diesem Jahr hatte ich hier bereits berichtet und im Zuge dessen auch verdeutlicht, welche Meinung ich dazu habe – vor allem auch zu den allgemeinen Reaktionen darauf.

Ziel des Updates war laut Google u.a. die Bekämpfung von Suchmaschinen-Spam und dass Websites mit wenig Content ein deutlich schlechteres Ranking erhalten. Wenn man es genau betrachtet, ging diese Absicht zumindest meiner Meinung nach gründlich in die Hosen und glaubt man den zahlreichen Stimmen im Netz, so hat das Update mal wieder viele Existenzen grundlos ruiniert.

Nichts desto trotz hat das Update insgesamt zwar einige negative Auswirkungen gehabt, aber eben auch sicherlich positive. Im nun schon 4. Teil der Gastartikel-Serie „Internetmarketing Sideshows“ von Arthur Gerletz, geht es also diesmal um das Penguin-Update sowie dessen Auswirkungen und Chancen. Den kompletten Beitrag lesen…

Wer im Internet erfolgreich Geld verdienen möchte, der muss bereit sein, auch wirklich effektives Marketing zu machen. Und dazu gehört in der heutigen Zeit – ob man will oder nicht – auch die Psychologie. Was vor einigen Jahren noch völlig undenkbar war, obwohl es in Teilen bereits sehr effektiv umgesetzt wurde, ist heute ein sehr weit erforschtes Gebiet: Die Werbepsychologie.

Nicht zuletzt Werke wie etwa „Die Psychologie des Überzeugens“ von Robert B. Cialdini etc. zeigen, wie sehr die Psychologie heutzutage im Marketing eine Rolle spielt. Und weil die Psychologie im Marketing eine so große Rolle spielt, weil sie derart effektiv ist, wird sie von einigen Menschen auch gerne verteufelt, doch wenn man ehrlich ist, gehört diese heute zum Verkauf dazu, wie das berühmte Klappern zum Handwerk.

Im heutigen bereits 3. Teil der Gastartikel-Serie „Internetmarketing Sideshows“ geht Arthur Gerletz auf das Thema Werbepsychologie ein und beschreibt dabei einige Teilbereiche. Den kompletten Beitrag lesen…

Arthur Gerletz über LogodesignKennen Sie ein Unternehmen, das kein Firmen-Logo hat? Ich bin mir sicher, dass Sie keines kennen, das ernsthaft am Markt bestehen möchte, denn heutzutage gibt es im Prinzip kein Unternehmen mehr, das eben kein eigenes Logo hat.

Was jedoch erschreckenderweise eher selten ist – teils aus Unwissenheit, teils aus Nachlässigkeit – die Tatsache, dass ein Firmen-Logo sein Unternehmen tatsächlich regelrecht prägt und dass nahezu jeder Mensch mit dem jeweiligen Logo auch wirklich das dazugehörige Unternehmen sofort in Verbindung bringt.

Beispiele für solche Logos, die sich in der Erinnerung der Menschen derart fest eingeprägt haben und dem jeweiligen Unternehmen auch den so wichtigen Wiedererkennungswert geben, sind u.a. etwa Apple mit seinem angebissenen Apfel, das bunte Fenster von Windows, das rosa/pinke „T“ der Deutschen Telekom usw. – um nur einiger wenige der großen Konzerne zu nennen.

Mit deren Logos bringt nahezu jeder Mensch genau diese Unternehmen sofort in Verbindung und genau daran sieht man, wie extrem wichtig ein gutes Logo für das eigene Unternehmen ist. In diesem 2. Teil der Gastartikel-Serie „Internetmarketing Sideshows“ von Arthur Gerletz geht dieser heute auf das Thema Logodesign ein. Den kompletten Beitrag lesen…

Gastartikel-Serie von Arthur GerletzIch freue mich, heute mit der ersten Gastartikel-Serie dieses Blogs zu starten, die Ihnen in den nächsten Wochen verteilt Arthur Gerletz präsentieren wird. Im Rahmen dieser kleinen Serie wird er auf einige Bereiche des Internetmarketings eingehen, die man eher als Nebenaspekte bezeichnen würde, die jedoch meist wichtiger und erfolgsentscheidender sind, als man vielleicht denkt.

Und weil in diesen Bereichen teilweise auch mehr los ist, als man glaubt, würde ich sie auch eher noch als Nebenschauplätze bezeichne, weshalb ich diese insgesamt 5-teilige Gastartikel-Serie unter das Motto „Internetmarketing Sideshows“ stellen möchte.

Insgesamt wird Arthur darin jeweils kurz auf Werbebriefe als Alternative zur Online-Werbung, das Logodesign und dessen Wichtigkeit im Internet, die Werbepsychologie und einige Aspekte im Internet, die Auswirkungen und Chancen des Penguin-Updates sowie das Corporate Design innerhalb der Corporate Identity eingehen.

Um die Spannung etwas aufrecht zu erhalten, aber auch die Abwechslung zu gewährleisten, werde ich die einzelnen Artikel-Teile auf insgesamt mehrere Wochen verteilen und zwischendurch wie gehabt „normale“ Artikel veröffentlichen. Dran zu bleiben und den Blog-Feed zu abonnieren macht also durchaus Sinn, um nichts zu verpassen… Den kompletten Beitrag lesen…