Auch verrückte Geschäftsideen haben PotentialEs gibt immer noch viele Nutzer, die der Meinung sind, es wäre zwingend erforderlich, sich eine Nische zu suchen, wenn man im Internet erfolgreich Geld verdienen möchte. Wer mich kennt und schon länger liest, der weiß, dass ich nicht müde werde, zu betonen, dass dem eben nicht unbedingt so sein muss.

Natürlich ist eine echte Nische richtig klasse, denn schließlich ist man in einer solchen völlig alleine und konkurrenzlos… aber Vorsicht: Ist das wirklich so? Nein, natürlich nicht, denn genau das ist ein Irrglaube, der sich hartnäckig hält – vor allem bei unerfahrenen Neueinsteigern, denn eine Nische bedeutet noch lange kein Monopol.

Viele Nutzer glauben irrtümlich, eine Nische wäre das Selbe wie ein Monopol, bei dem man ohne Konkurrenz schalten, walten bzw. den Markt diktieren kann und schrecken genau aus diesem Grund davor zurück, sich ein eigenes Internet-Business aufzubauen, weil Sie denken, ein solches „Monopol“ nicht (mehr) finden zu können. Den kompletten Beitrag lesen…

Geklonte Geschäftsideen - Gut kopiert ist halb gewonnenViele Menschen glauben, dass besonders bekannte und erfolgreiche Unternehmen auch tatsächlich die Vorreiter ihres Schaffens und somit ihrer Geschäftsidee seien – denn schließlich hat sie das groß gemacht.

Doch weit gefehlt: Viele dieser Unternehmen hatten überhaupt keine eigene Geschäftsidee, sondern hatten sich von bereits bestehenden Ideen einfach inspirieren lassen und haben diese perfektioniert – manche würden es schlichtweg kopieren nennen.

Oder glauben Sie, dass beispielsweise McDonalds die erste Fastfood-Kette war, die es gab? Es ist aber die wohl bekannteste weltweit… Wenn sich jemand an seinen Mitmenschen ein Beispiel nimmt oder deren Verhalten nachahmt, heißt es damals wie heute immer schnell „Nur Affen machen alles nach“ genauso wie „Würdest du auch von einer Brücke springen, wenn XY das macht oder es dir sagt?“

Kern dessen ist es einfach, dass das Nachmachen anderer bzw. das sich mit fremden Federn schmücken, als unethisch, moralisch verwerflich und schlichtweg schlecht angesehen wird. Doch gerade in der Geschäftswelt scheint es Gang und Gäbe zu sein, besonders erfolgreiche Geschäftsideen zu kopieren und das muss nicht zwangsläufig schlecht sein – im Gegenteil… Den kompletten Beitrag lesen…

Joschi Haunsperger vom plrclub im InterviewWie zu Beginn angekündigt, habe ich auch diesmal natürlich wieder spezielle Fragen zum neuen Projekt von Joschi gestellt, deren Antworten zum einen mich persönlich interessiert haben und die aus meiner Sicht auch Sie als meine Leser interessieren werden sowie das Projekt detaillierter vorstellen.

Dieser zweite Teil des Interviews ist gleichzeitig auch der größte und somit ausführlichste. Daher wie immer etwas Zeit mitbringen und genießen, denn es lohnt sich, mal wieder ein wenig über den berühmten Tellerrand hinwegzuschauen… Den kompletten Beitrag lesen…

Joschi Haunsperger vom plrclub im InterviewHeute habe ich mal wieder ein interessantes Interview für Sie: Es ist wieder ein 2-Teile-Interview, das ich in zwei Bereiche unterteilt habe und bei dem es zum einen um die Person dahinter geht und zum anderen um ein neues Projekt, das demnächst starten wird.

Im Zuge dessen habe ich wieder einige Fragen gestellt, die Ihnen den Interview-Partner selbst vorstellen (falls noch nicht bekannt) und eben das bald startende Projekt näherbringen sollen.

Wie gewohnt habe ich auch diesmal einige obligatorische Fragen zur Person gestellt, die einfach in jedes Personen-Interview gehören und habe diese mit wieder individuellen Fragen ergänzt.

Ich darf vorstellen: Joschi Haunsperger vom plrclub im Interview… Den kompletten Beitrag lesen…

Gastartikel von Armin SchweinfurthIn letzter Zeit hatte ich einige Webinare zu den verschiedensten Themen vorgestellt. Webinare sind extrem erfolgreich, liefern enormen Mehrwert für die Teilnehmer und sind zudem unterhaltsam wie kaum etwas anderes.

Weil Webinare die Zukunft der Vermarktung sind und diese ein so großes Potential besitzen, werden diese für Online-Unternehmer immer interessanter. Das sieht man nicht zuletzt daran, dass Webinare in letzter Zeit förmlich wie Pilze aus dem Boden sprießen.

Immer dann, wenn ich selbst ein Webinar empfohlen hatte, bekomme ich regelmäßig tolles Feedback, obwohl dieses eigentlich den Veranstaltern gebührt und nicht mir als Empfehler. Doch daran sieht man, dass sich die Leute einfach freuen, wenn sie jemand auf ein solches Mehrwert-Webinar aufmerksam macht. Aber es gibt auch durchaus immer mal wieder andere Stimmen, dir mir berichten, dass sie vor allem die Masse an Webinaren mittlerweile ein wenig nervt. Den kompletten Beitrag lesen…

Die besten Geschäftsideen aus AmerikaImmer wieder hört und liest man Aussagen wie „Was in den USA funktioniert, funktioniert auch hier“ – und meint damit i.d.R. Europa und speziell Deutschland.

Was schon wie eine Floskel wirkt und fast schon ein Klischee für die USA – das selbsternannte Land der unbegrenzten Möglichkeiten – scheint, ist bei näherer Betrachtung alles andere als das. Denn in der Tat kommen die meisten Geschäftsideen ursprünglich aus Amerika und werden dann – bei entsprechendem Erfolg – auch hierzulande kopiert sowie umgesetzt.

Dabei sind es oftmals die verrücktesten Ideen, die hierzulande meist sofort für blödsinnig deklariert würden, während sie in den USA bereits sehr erfolgreich praktiziert werden. Besonders Banken und Behörden in Deutschland stehen solchen „verrückten“ Geschäftsideen i.d.R. extrem skeptisch gegenüber, was dann zur Folge hat, dass der nötige und gewünschte Gründungskredit dem „Pionier“ versagt wird. Den kompletten Beitrag lesen…

Der Weg zur optimalen GeschäftsideeImmer wieder liest man im Rahmen verschiedenster Angebote zum Aufbau eines erfolgreichen Online-Business, dass man keine Chance hätte, wenn man es eben nicht schafft, eine echte Nische zu besetzen.

Wer mich schon länger liest, der weiß, dass ich eher kein Freund solcher Aussagen bin und der festen Überzeugung bin, dass man auch ohne wirkliche Nische im Internet erfolgreich Geld verdienen kann.

Natürlich ist eine Nische hervorragend und fast wie ein Sechser im Lotto, doch es ist eben nicht zwangsläufig unmöglich, außerhalb einer solchen erfolgreich zu sein. Regelmäßig schreiben mich Interessenten an und bitten mich darum, dass ich mir deren Websites einmal anschaue und sie analysieren soll.

Das mache ich i.d.R. sehr gerne, bin dann aber auch knallhart und bringe Probleme klar auf den Punkt. Was ich dabei aber auch immer wieder feststellen muss ist, dass viele User zum einen ganz falsche Vorstellungen von dem Begriff „Nische“ haben und sich vor allem aufgrund der oben genannten „Predigten“ völlig verrückt machen. Den kompletten Beitrag lesen…

Die 10 häufigsten Gründe für das Scheitern von ExistenzgründernEs ist kein Geheimnis, dass sehr viele Existenzgründer bereits in den ersten Jahren der Gründung scheitern. Zwar gibt es auch leider einige Gründer, die aus verschiedenen Gründen auch später scheitern, wenn sie die eigentliche Gründungsphase schon längst hinter sich gelassen haben, doch man kann sicherlich fast schon sagen, dass eine Existenzgründung entweder funktioniert oder eben nicht.

Funktioniert sie nicht, dann ist das leider oftmals bereits in den ersten Jahren absehbar – andersherum jedoch kann man für sich als Existenzgründer sicher bereits aufatmen, wenn die ersten Jahre „überstanden“ sind.

Doch was sind die Gründe, warum vergleichsweise jedes Jahr immer wieder so viele Existenzgründer, trotz bester Geschäftsideen schon nach den ersten Jahren oder sogar Monaten scheitern, selbst wenn sie doch scheinbar alles richtig gemacht hatten?

Es sind oftmals die Gründe, die kaum oder gar nicht vorhersehbar sind, aber auch teilweise von vielen Gründern aus Desinteresse oder Nachlässigkeit vernachlässigt bzw. von sich weggeschoben werden. Den kompletten Beitrag lesen…

Gratis Ratgeber mit den besten Geschäftsideen 2010Vor einer Woche hatte ich Ihnen u.a. den Geschäftsideen Masterkurs von Thomas Klußmann vorgestellt, der zeigt, wie wirklich jeder mit ein wenig Fleiß eine lukrative Geschäftsidee entwickeln und erfolgreich umsetzen kann.

Da das Thema wirklich mehr Leser zu interessieren scheint, als angenommen, möchte ich Ihnen heute nochmals etwas zu diesem Thema vorstellen. Es ist zweifelsfrei wichtig, eine gute Geschäftsidee zu haben, wenn man mit dem Gedanken spielt, im Internet wirklich erfolgreich Geld verdienen zu wollen.

Natürlich kann man mit entsprechend perfektem Marketing durchaus auch mit einer weniger ausgeklügelten Geschäftsidee gutes Geld verdienen, doch perfektes Marketing mit einer ebenfalls perfekten Geschäftsidee kann eine wahre Goldgrube sein!

Doch diese zu finden, bedarf zum einen Fleiß und Kreativität, aber auch eine gewisse Portion Know-How, den es kommt hier auch immer darauf an, wie man die Ideenfindung angeht. Wer einfach ins Blaue hinein im Internet startet ohne zumindest sinnvolle Geschäftsidee, der wird früher oder später zwangsläufig scheitern.

Und das ist nicht nur im Internet so, sondern generell in jedem Bereich, in dem man sich selbstständig macht und Geld verdienen möchte. Doch kaum irgendwo ist dies so günstig und vor allem risikofrei möglich, als im Internet-Business. Den kompletten Beitrag lesen…

DropShipping - Online-Handel ohne Eigenkapital und LagerkostenImmer wieder kamen in den letzten Wochen Leser auf mich zu – entweder über den Blog oder auch per Email – die sich detailliertere Informationen zum Thema DropShipping wünschten. Das System des DropShipping ist natürlich ein sehr umfangreiches Themengebiet, welches in einem normalem kleinen Artikel einfach nicht detailliert erklärt werden kann.

Vor allem die Vor- und Nachteile sowie die einzelnen Möglichkeiten, die DropShipping mit sich bringt, bedürfen doch einiges mehr an Zeilen. Aber mir ist wichtig, immer möglichst auch die Informationen hier zu liefern, die meine Leser auch interessieren.

Deshalb freue mich, heute diesen versprochenen Artikel präsentieren zu können. Umso mehr freue ich mich aber, dass ich keinen Geringeren für einen Gastartikel dazu gewinnen konnte, als das Team von DropShipping.de um Inhaber Mario Günther.

Der folgende Gastartikel beschreibt noch einmal detailliert, was DropShipping ist, wie es funktioniert und geht gezielt darauf ein, welche unternehmerischen Chancen das System bietet. Natürlich kann auch dieser Artikel nicht alle einzelnen Aspekte des DropShipping behandeln, doch je nachdem, wie der Artikel hier ankommt, hat sich das Team von DS bereit erklärt, evtl. weitere Gastartikel zum Thema beizusteuern. Den kompletten Beitrag lesen…