Ich will Sie als Autor im Blog!Seit nun mehr über 2 Jahren schreibe ich hier regelmäßig über Internetmarketing und alles, was damit zu tun hat. Mir war es immer wichtig, dass ich selbst schreibe, dass die entsprechenden Artikel eben von mir persönlich stammen, denn nur dann können sich die Leser auch mit dem Blog identifizieren.

Das ist längst nicht auf allen Blog so – vor allem auf jenen, bei denen man genau das eigentlich nicht denkt. Trotzdem lebt ein Blog aber natürlich auch von Gastartikeln, denn sie schaffen Abwechslung und bieten die Chance, den Autor ein wenig zu branden, ihm Traffic sowie Aufmerksamkeit zu bringen. Zudem haben die Leser so aber auch die Möglichkeit, bestimmte Themen auch mal aus einem etwas anderen Blickwinkel geschrieben zu lesen und darüber hinaus kann niemand überall selbst Experte sein – so auch ich natürlich nicht.

Jedenfalls kamen die bisherigen Gastartikel insgesamt immer sehr gut an, was mir die Zugriffszahlen und die Verweildauer auf diesen Artikeln sowie vor allem das zahlreiche Feedback von Autoren im Bezug auf Rückmeldungen, Traffic und – je nach Hintergrund – auch Aufträgen/Abschlüssen zeigen.

Ich will Sie als Gastartikel-Autor im Blog!

Aufgrund dessen, weil die Gastartikel bisher immer sehr gut angekommen waren und weil ich mich gerade mitten in der entscheidenden Entwicklungsphase meines neuen größeren Produktes befinde, möchte ich an dieser Stelle einen Aufruf starten und würde mich freuen, damit auch Sie als Gastartikel-Autor hier im Blog gewinnen zu können.

Ich entwickele meine Produkte selbst, weil es mir wichtig ist, dass in diesen ausschließlich mein Know-How sowie meine Erfahrungswerte stecken. Zudem wäre es auch sicherlich etwas aberwitzig, wenn ich als Texter Infoprodukte für Dritte schreibe, dann aber wiederum selbst meine Produkte in Auftrag geben würde.

Aber genau das beansprucht dann eben Zeit, die irgendwann ab einem bestimmten Entwicklungsstatus hauptsächlich die Priorität auf eben dieses neue Produkt erfordert – zumal ich natürlich auch noch den Support zu 100% sicherstellen möchte.

Lange Rede, kurzer Sinn… In nächster Zeit werde ich daher etwas weniger Zeit haben, hier neue Artikel zu veröffentlichen. Ich habe also 2 Möglichkeiten: Entweder ich veröffentliche in dieser Zeit einfach keine neuen Artikel oder ich veröffentliche vermehrt Gastartikel, die meinen Lesern auch in dieser Zeit hochwertige Inhalte liefern.

Und aus oben genannten Gründen habe ich mich dann für letztere Möglichkeit entschieden. Aber ich stelle natürlich bestimmte Mindestvoraussetzungen an einen Gastartikel, weil mir die Qualität und der Mehrwert für die Leser natürlich sehr wichtig ist.

Natürlich müssen Sie nicht komplett auf eigene Inhalte von mir verzichten, doch es werden eben demnächst etwas weniger werden, bis mein neues Produkt fertig gestellt ist. Beispielsweise wird auch noch ein kleiner Rückblick auf 2012 folgen, der auch noch verfasst werden muss… 😉

Also: Wenn Sie Interesse und Lust haben, hier auch einen Gastartikel zu veröffentlichen, dann schreiben Sie mich bitte ganz formlos an und unterbreiten Sie mir Ihre Themenvorschläge bzw. -wünsche und ich werde Ihnen dann sofort antworten, ob ich einverstanden bin.

Was springt für Sie dabei heraus?

Vielleicht fragen Sie sich, das genau für Sie dabei herausspringt!? Die meisten Vorteile für Sie beschreibe ich eigentlich schon in meinen Voraussetzungen für Gastartikel, doch gerne möchte ich Ihnen im Folgenden noch einmal kurz Ihre größten Vorteile aufzeigen:

  • Sie haben die Chance, sich (weiter) zu branden und Aufmerksamkeit zu erhalten
  • Sie können sich, Ihr Projekt und/oder Ihr Produkt einer breiten Masse präsentieren
  • Sie bekommen mindestens einen echten Do-Follow-Backlink im Artikel
  • Sie können sich (weiter) als Experte positionieren und etablieren
  • Sie können frischen, targetierten und hochwertigen Traffic generieren
  • Sie haben die Chance auf ein zusätzliches Mailing an meine große Liste!!
  • und vieles mehr…

Wenn es das Thema bzw. die Ausrichtung hergibt und wenn Sie Interesse daran haben, dann es statt eines einfachen Beitrags auch sehr gerne eine komplette Gastartikel-Serie sein, die ich dann verteilt nacheinander hier veröffentlichen werde. Das beschert Ihnen zusätzlichen Traffic und Aufmerksamkeit.

Ich freue mich auf Ihre Mail mit Themenvorschlägen und würde mich freuen, auch Sie demnächst als Gastartikel-Autor hier im Blog gewinnen zu können!

7 Gedanken zu „Ich will SIE als Gastartikel-Autor im Blog: IHRE Chancen für (mehr) Branding, Aufmerksamkeit und Traffic“
  1. Ich finde die Idee für beide Seiten – für die Menschen, die schreiben werden und für den Blog von Alexander sehr gut. Die verschiedenen Gastbeiträgen zu sammeln und diese zu sortieren ist sicherlich auch nicht wenig Arbeit.
    Dadurch bleibt der individuelle Stil auch erhalten. Sicherlich ein guter Tipp auch für andere Blogger, die gerade nicht so viel Zeit haben, um neue Artikel zu veröffentlichen.

  2. Hallo Herr Boos,

    ich finde die Idee auch absolut klasse! Ich habe bereits eine Anfrage an Sie gemailt. Gerne möchte ich einen Gastartikel auf Ihrer Seite veröffentlichen. Ich freue mich auf Ihre Antwort.

  3. Hallo.

    Vor allem ist das unternehmerisch gedacht und darum gehts hier: Geld verdienen im Netz. Das ist eine wirklich gute und effektiv optimiert ausgedachte Idee.

    Herr Boos,

    ich freue mich auf die Zusammenarbeit, wenn ich einen Gastartikel veröffentlichen kann. Diese werden sich im Bereich Persönlichkeitsentwicklung bewegen.

    Vielen Dank uns alle an Ihrem Projekt teilhaben zu lassen.

    Holger

  4. WOW!!! So viele Mails mit Anfragen und Vorschlägen zu Gastartikeln aufgrund meiner Mail von heute dazu. Auf eine so große Resonanz hätte ich nicht gewettet. Ich habe gerade ins Postfach geschaut und wurde fast erschlagen.

    Also an alle, die bisher noch keine Antwort von mir haben: Bitte lassen Sie mir etwas Zeit, denn ich muss das Ganze jetzt erst einmal ordnen und werde jedem nach und nach antworten.

    Es freut mich natürlich, dass so viele bereit sind, einen Gastartikel zu veröffentlichen und was ich bis jetzt gesehen habe, ist die Themenvielfalt gigantisch und es sind richtig gute Ideen dabei. Super!

    Ich melde mich definitiv bei jedem, aber bitte lassen Sie mir – wie gesagt – etwas Zeit… 🙂

    PS: Natürlich heißt das nicht, dass keiner mehr schreiben darf. Vorschläge für Gastartikel sind immer noch weiter willkommen!

  5. Hallo Herr Boos,

    ich finde die Idee auch absolut klasse! Sicherlich ein guter Tipp auch für andere Blogger, die gerade nicht so viel Zeit haben, um neue Artikel zu veröffentlichen.

    lg
    marcel

  6. UPDATE:

    Erst einmal vielen Dank an alle bisherigen Interessenten und Gastautoren für die tollen Vorschläge und Artikel. Von der Anzahl an Zuschriften war ich ehrlich gesagt selbst etwas überrascht und daher muss ich an dieser Stelle jetzt erst einmal meinen Aufruf stoppen!

    Genaue Hintergründe dazu und wie es weiter geht, werde ich die Tage (11.11.) hier veröffentlichen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert