Heute möchte ich Ihnen eine Software vorstellen, durch die ich meine eigenen Verkäufe um ca. 136% steigern konnte. Und unabhängig von meinen eigenen Erfahrungen, belegen bereits viele Studien, dass es für viele User wichtiger ist, wie das Produktbild aussieht, als die eigentliche Produktbeschreibung.

» Mehr Informationen über 3D Covers Extreme…

7 Gedanken zu „Professionelle Produktbilder für Ihre digitalen Produkte erstellen mit 3D Covers Extreme“
  1. Hallo Alexander,

    ich arbeite auch mit dem Tool und habe es ebenfalls schon mal auf meinem Blog vorgestellt. Bis jetzt hat mir noch keines so gut gefallen, wie diese Lösung!

    Viele Grüße
    Siegmar

  2. Hallo Alexander,

    diese Software kannte ich ehrlich gesagt noch gar nicht, danke für den coolen Tipp! Denke ich werds mir zulegen, sieht echt alles ganz easy aus in Deinem Video! 😉

    Bis dann und viele Grüße
    Christian

  3. Hallo Alex,

    ich habe gerade Deinen Artikel im Netz gefunden interessante Sofware! Wir bearbeiten oft für Kunden Produktbilder, ich schau mir die Software mal genauer an vielleicht kann ich die auch mal bei unseren Bildbearbeitern vorschlagen!

    Danke fürn Tip

  4. Hi Alex,

    gerade über deinen Newsletter hierhergekommen. Schaut interessant aus! Was ich aber allgemein Schade finde das es so wenig deutsche Produkte für solche Sachen gibt. Oder kennst du auch gute kostengünstige, deutsche Software um 3D Covers zu machen?

    Viele Grüße
    Niels

    1. Hallo Niels!

      Ja, das ist in der Tat sehr schade. Sicherlich gibt es auch deutsche Software, aber die kann ich hier nicht uneingeschränkt empfehlen, weil ich mit diesen selbst nicht arbeite. Nur wenn man selbst mit etwas über einen gewissen Zeitraum arbeitet, dann kann man auch genau sagen, ob sich eine Software lohnt.

      3D-Covers Extreme ist wirklich sehr gut und bietet eigentlich alles, was man zum Erstellen professioneller Covers braucht. Wenn ich Google bemühe und gezielt nach “3d covers erstellen” suche, dann kommen fast ausschließlich englischsprachige Programme dabei heraus. Von kostenloser Software würde ich in diesem Bereich generell abraten, aber man kann mich hier gerne eines Besseren belehren. 😉

      EDIT: Doch gerade noch etwas gefunden, aber ohne Gewähr, da nicht persönlich getestet: Quick 3D Cover – in deutscher Sprache

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert