*ACHTUNG*: Aktion wurde kurzfristig verlängert bis zum 08.08.2012 !!

Immer wieder gerne berichte ich hier über Domainangebote und den Domainhandel, weil ich vor allem auf Mails immer viele sehr positive Zuschriften erhalte, was mich natürlich freut.

Und aus diesem Grund möchte ich auch heute wieder auf die aktuelle Domain-Aktion von United Domains aufmerksam machen: Sie haben wieder die Möglichkeit, sich eine wertvolle DE-Domain für nur 1 Euro zu sichern.

In diesem Artikel möchte ich wieder einige aktuelle und interessante Zahlen sowie Fakten nennen und dabei speziell auf 2 ältere Artikel eingehen…

Immer mal wieder berichte ich hier gerne über Neuerungen, Ankündigungen und neue Möglichkeiten im Bereich Domains und Domainhandel. Auch heute möchte ich Sie wieder drauf aufmerksam machen, dass Sie aktuell wieder die Möglichkeit haben, sich eine echte, wertvolle DE-Domain für nur 1 Euro im ersten Jahr zu sichern.

Wie immer ergeben sich daraus Chancen, sowohl für normale Nutzer, sich eine gute Domain sehr günstig zu sichern, als auch für Nutzer, die im Domainhandel aktiv werden oder einsteigen wollen.

DE-Domains sind hinter COM-Domains die beliebtesten und damit die am häufigsten registrierte Domains weltweit. Mit aktuell stolzen über 15 Millionen registrieren Domains, liegen sie noch vor der ebenfalls recht beliebten NET-Domains.

Für den Domainhandel beispielsweise scheint es nicht einmal eine große Rolle zu spielen, wie letztlich die Domainnamen lauten, denn der Zweck und der Einsatzgrund entscheiden i.d.R. über die Höhe des Preises, der bei einem (Weiter-) Verkauf tatsächlich bezahlt wird.

So hatte ich hier vor fast auf den Tag genau einem Jahr über die erstaunliche Kuriosität berichtet, dass kein geringerer als Google damals für unfassbare 1,5 Millionen US-Dollar die völlig skurrile Domain “g.co” gekauft hatte!

Aber es sind auch sehr viele ganz normale Menschen, wie Sie und ich, die mit guten Domains richtig viel Geld verdienen. Natürlich liegt es immer auch im eigenen Ermessen, was “richtig viel” bedeutet, doch eines ist sicher: Oftmals sind es richtig anschauliche Summen, die man mit guten Domains verdienen kann.

So berichtete zum Beispiel einer meiner Leser vor gut einem halben Jahr, dass er sich eine Top-Domain ergattern konnte, deren TLD-Pendants zu diesem Zeitpunkt mit 12.000 bis 13.000 Euro gehandelt wurden.

Sehr interessant sind hier immer wieder ganz reale Beträge, die für Domains bezahlt wurden – und die die Anbieter folglich damit verdienten:

  • 3dfernseher.de für 3.800 Euro (2011)
  • 321.de für 10.500 Euro (2010)
  • aktien.de für 500.000 Euro (2011)
  • anleitungen.de für 5.000 Euro (2011)
  • männer.de für 25.000 Euro (2008)
  • großhandel.de für 19.999 Euro (2011)
  • männer.de für 25.000 Euro (2008)

Alle Preise laut Preisspiegel von domain-recht.de

Was die ganze Sache diesmal aber umso interessanter macht, ist die Tatsache, dass es mittlerweile überhaupt kein Problem mehr ist, auch Domains mit Umlauten wie ä, ö, ü oder auch ß zu registrieren. Das erweitert die Handlungsspielräume bei der Auswahl der geeigneten Domain natürlich enorm.

Diese Domain-Aktion gilt nur noch bis 08.08.2012 (verlängert!) und für max. 5 Domains pro Nutzer. Gilt jedoch auch für Domainumzüge bzw. Transfers!

» Jetzt wertvolle DE-Domain für nur 1 Euro registrieren (klicken)…

4 Gedanken zu „Aktions-Tipp: Wieder DE-Domains für nur 1 Euro zu registrieren – nur noch bis zum 31.07.2012!“
  1. Ich dachte immer, dass nach com die org Domains gefragt sind. Unabhäng davon, denke ich, dass nur aufgrund dem Namen einer Domain nicht mehr soviel, durch einen Verkauf, verdient werden kann. Sichherlich ist auch wichtig, was für Inhalte die Domain hat.

    1. Hallo Peter!

      Ja, das stimmt im Prinzip schon mit dem Namen. Aber der Inhalt spielt beim reinen Domain-Verkauf eher keine Rolle, da es dem Käufer hier um die Domain selbst geht und nicht um das dahinter stehende Projekt. Etwas anderes sind ganze Projekt-Verkäufe, da spielt der Inhalt, das Ranking etc. eine große Rolle.

      Das mit der ORG-Domain stimmt so nicht. Die Beliebtheit der Domains kann man u.a. auf http://www.domain-recht.de nachschauen, dort sind die einzelnen TLDs nach Anzahl der Registrierungen sortiert und da sind die DE-Domains ganz klar auf Platz 2 vor den NET-Domains.

  2. Bitter – verpasst ich habe die ganze Zeit nach so einem Angebot ausschau gehalten! Hätte noch ein paar Domains gebrauchen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert