Stammleser werden es vermutlich bereits gemerkt haben, aber irgendwas an meinem Blog ist seit einigen Tagen anders: Ja, das Layout wurde angepasst. Aber vermutlich ist es einigen nicht einmal aufgefallen, da es sich ja um eine ganz minimale Anpassung handelte.

Genau genommen hatte ich lediglich die Größe des Content-Bereichs angepasst – aber lesen Sie, wieso, weshalb, warum und bringen Sie gerne Ihre Meinung dazu mit ein…

Vor wenigen Tagen hatte ich mir mal wieder meine Statistiken angeschaut und dabei den Zeitraum auf über 1 Jahr eingestellt. Hierbei konnte ich feststellen, dass mittlerweile fast niemand mehr mit einer Auflösung unterwegs ist (zumindest nicht auf meinem Blog), deren Horizontale unter ca. 1.000 Pixeln liegt.

Das war zu Beginn meines Blogs vor nun über 2 Jahren noch ganz anders und so war besonders der Content-Bereich der eigentlichen Artikel noch auf eine deutlich kleinere Auflösung optimiert und ausgerichtet.

Grund dafür ist u.a., dass User mit einer geringeren Auflösung ansonsten horizontal scrollen müssten, was aus Nutzersicht nervig ist und von Blog-Seite einfach nicht schön aussieht.

Da ich der Meinung bin, dass der Content-Bereich mit mehr Größe vor allem auch zu mehr Lesbar- und Sichtbarkeit führt, kam mir diese Erkenntnis mit der aktuellen Auflösung dann gerade recht und so vergrößerte ich den Content-Bereich um immerhin 80 Pixel – was natürlich auch automatisch den Gesamt-Blog auf jene Pixel vergrößert.

Natürlich werden jetzt insbesondere bei älteren Artikeln möglicherweise einige Elemente – die für die alte Größe optimiert wurden – etwas “unrund” ausschauen, aber ich denke, dass das eher ein geringeres Problem darstellen wird.

Nun meine Frage an Sie als Leser: Was sagen Sie zur aktuellen Größenanpassung? Mich würde interessieren, wie Sie diese kleine, aber aus meiner Sicht sinnvolle, Anpassung empfinden.

Dazu habe ich nachfolgend eine kleine anonyme Umfrage angelegt, an der Sie sich gerne beteiligen können. Aber natürlich sind auch Meinungen, Vorschläge und Feedbacks (so lange konstruktiv und weiterbringend) über die Kommentarfunktion gewünscht!

7 Gedanken zu „Größenanpassung des Content-Bereichs: Gründe, Ihre Meinung und eine Umfrage“
  1. Hy Alexander,
    mir fehlt bei der Umfrage noch der dritte Punkt, nämlich “Mir fällt kein Unterschied auf” oder so ähnlich. Was mir eher auffält ist, dass Du den Hintergrund gewechselt hast, wenn es dann so ist ;-).

    1. Hallo Siegfried!

      Ich schreibe ja: Der Unterschied ist minimal, aber dennoch sinnvoll. Einen richtigen Unterschied merken vermutlich nur die, die bisher so richtig viel “Leerraum” sahen!? 😉

      Was mir eher auffält ist, dass Du den Hintergrund gewechselt hast

      Nein, der wurde jetzt nun wirklich nicht geändert. *lach* Was ist denn anders?

  2. Ich habe für die neue Größe abgestimmt und bin wirklich mal auf das Ergebnis gespannt. Das ist wieder ein Teil, wo ich für meinen Blog noch gar nicht bedacht habe.

  3. Hallo Alexander,

    ich habe die gleichen Erfahrungen gemacht. AUch ich habe bei meinem neuen Blog gleich auf eine höhere Auflösung gesetzt. Ich habe zwar noch einzelne Leser die eine niedrigere Auflösung verwenden, aber dieser Anteil ist sehr gering. Es bieten sich neben der besseren Lesbarkeit auch in anderen Bereichen Vorteile. Da das Theme, dass ich verwende mir die Möglichkeit gibt zwischen keiner oder mehreren Sidebars zu wechseln, habe so mehr “künstlerische” Freiheiten.

    Gruß Sven

  4. Ich finde auch, dass die neue Größe etwas übersichtlicher und leichter zu überblicken ist. Also in diesem Sinne: Gute Arbeit und mach weiter so!

    Wünsche dir noch ein schönes Rest-Wochenende und lasse dir mal ganz liebe Grüße da! Wir sehen uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert